bestattungen-lemke

Familie Lemke

Das Bestattungsinstitut Lemke ist ein Familienbetrieb, der seit 1985 im Oldenburger Münsterland für die Menschen da ist. Geschäftsführer Reinhard Lemke kennt den Bestatterberuf noch von seinem eigenen Vater, der Tischler war und als Sargbauer im ländlichen Raum auch Bestattungen durchführte. Reinhard Lemke ist nach dem Studium der Elektrotechnik in die Fußstapfen der Eltern getreten und hat eine Ausbildung zum Bestatter absolviert. Seit er 1985 den elterlichen Betrieb übernommen und professionalisiert hat, wächst das Bestattungsinstitut Lemke stetig. An Platz mangelt es auf dem Land nicht und so bekommt Bestattungen Lemke aktuell eine eigene Trauerhalle, in der Trauerfeiern abgehalten werden können, und ein Kolumbarium, eine letzte Ruhestätte nach der Einäscherung. Gemeinsam mit seiner Frau Annette Lemke geht Reinhard Lemke so immer wieder neue Wege, um den Bedürfnissen vieler Menschen gerecht zu werden.